Oikocredit Norddeutschland Newsletter #17
April 2020

Sehr geehrtes Mitglied,

In diesen verstörenden Tagen wird mir deutlich: Wir brauchen Demut und vor allem Solidarität! Es ist schon eine große Leistung der Religionsgemeinschaften, auf das physische Zusammenkommen an Ostern, zu Pessach und am Beginn des Ramadans zu verzichten.

Wir lernen in diesen Tagen, virtuell zusammen zu sein. Als Vorstand tagen wir per Videokonferenz. Über die letzte Study Tour wird es ein sogenanntes Webinar geben (es ist einfach, dabei zu sein am 21.April).

Solidarität über alle Grenzen hinweg heißt auch, unsere Partner im Globalen Süden nicht im Stich lassen. In guten wie in schlechten Zeiten!

Gesegnete Ostertage

Ihr / Euer Ralf Diez
(Vorstandsvorsitzender)

 
Foto: Opmeer Reports

Treffen Sie uns online! WEBINAR am 21. April 2020

Aufgrund der Corona-Pandemie mussten wir unsere Veranstaltungen und Vorträge absagen. Um Sie aber weiterhin über Themen aus dem "Oikocredit-Kosmos" zu informieren, bieten wir Ihnen noch im April ein (erstes) WEBINAR an. 

  • AM: Dienstag, den 21. April von 18:00 bis 19:30 Uhr.
  • THEMA: Studytour 2020 nach Ghana - Claus Oellerking aus dem Vorstandsteam berichtet über das Land und zwei Oikocredit-Partnerunternehmen.
  • TEILNEHMEN: Ganz einfach Zuhause an Ihrem Rechner oder Tablet mit Internetzugang.
  • ANMELDEN: Ab sofort per E-Mail an: norddeutschland@oikocredit.de
    (wir senden Ihnen Ihre Zugangsdaten per Rück-E-Mail).

Wir freuen uns auf das virtuelle (Wieder)Sehen!

 

Jahresrückblick 2019: Positive Ergebnisse und zufriedene Partner

Die Jahresergebnisse haben wir Ihnen kürzlich schon in unserem Sondernewsletter mitgeteilt. Nun steht der ausführliche Jahresbericht online zum Nachlesen bereit. Sie finden die englische Ausgabe (Annual Report 2019) hier.

Eine deutsche Zusammenfassung der wichtigsten Zahlen und Fakten, den Jahresrückblick 2019, finden Sie hier

 
Laura Pool

Es geht nicht nur um Wachstum

„Beim Portfolio geht es nicht nur um das Wachstum, sondern auch um die Qualität“, sagt Laura Pool, Direktorin Finanzen und Risikomanagement bei Oikocredit. In einem Interview spricht sie über die Finanzergebnisse der Genossenschaft, ihre Entwicklung als Organisation und darüber, wie Ergebnisse und Entwicklung Oikocredit durch die aktuelle Coronavirus-Krise helfen werden.

Interview lesen >
 

Fragen und Antworten: Oikocredit in Zeiten von Corona

Wie werden die Aktivitäten von Oikocredit durch das Coronavirus beeinträchtigt? Wie geht Oikocredit mit den Risiken um, die durch die Corona-Pandemie ausgelöst werden? Hier finden Sie Antworten zu aktuellen Fragen rund um Oikocredit und die Corona-Pandemie.

 

Corona in Afrika

In vielen afrikanischen Ländern dachte man lange, die Hitze würde wie ein Schutzschild gegen das Coronavirus wirken. Dann kam der erste Coronafall in Nigeria. Ein Bericht aus Togo, der Heimat von Narcisse Benissan-Messan aus dem Vorstand des Oikocredit-Förderkreises Baden-Württemberg.

 

Die Frau im Bild

Das Titelbild unseres Newsletter zeigt eine Kundin im Wollgeschäft von Maria Luz, Bolivien. Mit Hilfe mehrerer Darlehen des Oikocredit-Partners Fundaciòn Sembar Sartawi eröffnete und erweiterte Maria Luz ihr Geschäft. Auch unterstützte die alleinerziehende Mutter mit den Geldern die Ausbildung ihres Sohnes. 

 

Oikocredit Förderkreis Norddeutschland e.V. - Königstraße 54- 22767 Hamburg - E-Mail: norddeutschland@oikocredit.de

Follow us on: