Oikocredit Norddeutschland, November 2021
Newsletter #26

Sehr geehrtes Mitglied!

im neuen Wirkungsbericht von Oikocredit International wird wieder einmal deutlich, wie weitreichend das dort angelegte Geld soziale Veränderung bewirken kann: die regionalen Partnerorganisationen erreichten Kund*innen im Bereich des inklusiven Finanzwesen mit EUR 32,2 Millionen (87 Prozent davon sind Frauen). Eine weitere ermutigende Zahl: 542.000 Bäuer*innen in der Landwirtschaft haben neue Perspektiven. Interessante Details finden Sie über den unten stehenden Link.

Auch das Geld norddeutscher Anleger*innen bewirkt Gutes: Seit 1979 investieren Menschen aus dem Norden Deutschlands in Menschen in Schwellen- und Entwicklungsländern. Gerne nehmen wir weitere Mitglieder auf: Verschenken Sie doch dieses Jahr zu Weihnachten einmal GUTES GELD in Form von einem oder mehreren Oikocredit-Anteilen. Ein hübscher Gutschein zum Überreichen ist inklusive! Dazu wenden Sie sich einfach telefonisch oder per E-Mail an unsere Geschäftsstelle.

Wir wünschen einen angenehmen Herbst, bleiben oder werden Sie gesund!

Ihre
Ute Baumann
(Mitarbeiterin in der Geschäftsstelle)

 
Foto: Opmeer Reports

Ein Kredit und viel Kreativität

Heute stellen wir Ihnen Glady Arcos aus Ecuador vor, eine der über 32 Millionen Kund*innen unserer Partnerorganisationen im globalen Süden. Gladys stellt seit über 25 Jahren Espumillas her, eine traditionelle ecuadorianische Süßspeise. Vor ungefähr 10 Jahren hatte ihr Mann einen Unfall, und die Familie war auf eine zusätzliche Einkommensquelle angewiesen. Also begann sie, Espumillas auf der Straße auf einer einfachen Schiebkarre zu verkaufen. 

Um ihr Geschäft auszubauen, wandte sich Gladys Arcos an Cooprogreso. Die Genossenschaft für Kredit- und Sparprodukte arbeitet mit Kleinstunternehmer*innen und ist seit 2015 Partner von Oikocredit. Von Gladys' Können und ihrer unternehmerischen Kreativität war man dort beeindruckt. Entsprechend gewährte die Genossenschaft Gladys einen Anfangskredit von 4.000 US-Dollar. Gladys Arcos konnte damit ihr Sortiment ausweiten und mehr verkaufen. Mittlerweile ist sie treue Kundin von Cooprogreso und erwarb kürzlich ein Grundstück, um dort ihr eigenes Ladengeschäft zu errichten. Sie sorgt mit ihrer Tätigkeit für den Lebensunterhalt ihrer Familie und für die medizinische Versorgung ihres Mannes.

 

Zahlen, die zählen!

Einmal im Jahr berichtet die internationale Genossenschaft Oikocredit in ihrem Wirkungsbericht, wie sie durch ihre Arbeit zur Verbesserung der Lebensbedingungen vieler Menschen in Ländern des globalen Südens beiträgt.

Welches sind die Fokusländer, welche Rolle spielen die Ziele für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen, wie viele Oikocredit-Partner sind Fairtrade-zertifiziert?

Im Wirkungsbericht lesen Sie es.

 

 
 

Einladung zum Webinar

"Einfach, solar, mobil: E-Bikes für Afrika" - so lautet der Titel einer Online-Veranstaltung, zu der wir Sie heute herzlich einladen. Am Mittwoch, den 24. November von 18 bis 19 Uhr lernen Sie u.a. Katesi Najjiba, Geschäftsführerin der First African Bicycle Information Organisation aus Uganda, kennen. Sie und ihre in Hamburg ansässige Partnerorganisation EURIST e.V. (Mitglied in unserem Förderkreis) haben ein E-Bike entwickelt, das bereits über Uganda hinaus auf enormes Interesse stößt. Es fungiert als Lastenfahrzeug, Ambulanz und Taxi und erleichert den Alltag vieler Menschen, gerade auch von Frauen. Wir stellen das Konzept und dessen Potential vor und diskutieren es.

Jetzt zum Webinar anmelden>
 

Change Finance - Die Banken auf dem Weg zur Nachhaltigkeit?

Fünf Abende und fünf Themen zur Rolle des Geldes und der Banken für mehr Nachhaltigkeit, das bietet die Fair Finance Week, die Oikocredit mitveranstaltet. An allen Abenden können Sie online teilnehmen. Bei der Auftaktveranstaltung am Montag diskutieren u.a. Sven Giegold (EU-Parlament), Anke Behn (Verbraucherzentrale) und Rolf Häßler (NKI - Institut für nachhaltige Geldanlagen) über die Frage, wie Verbraucher*innen zwischen echten grünen Geldanlagen" und Greenwashingunterscheiden können.

Programm und Anmeldung hier >
 

Weitere Termine

  • Oikocredit-Infostand auf der VEGGIENALE & FAIRGOODS | Hamburg | Cruise Center Altona | Sa 27. Nov  + So 28. Nov | je 10-18 Uhr
  • SAVE THE DATE: Unsere Mitgliederversammlung 2022 wird am Samstag, den 23. April stattfinden.
 

Oikocredit Förderkreis Norddeutschland e.V. - Königstraße 54- 22767 Hamburg - E-Mail: norddeutschland@oikocredit.de

Follow us on: