Oikocredit Norddeutschland #2 Newsletter
Juni 2016

##salutation##,

letzte Woche fand die internationale Oikocredit-Generalversammlung (AGM) in Noordwijkerhout in den Niederlanden statt. Mitglieder aus der ganzen Welt kamen zusammen, um über den Kurs der Genossenschaft abzustimmen, zu diskutieren und sich auszutauschen. Anwesend waren Vertreter von Förderkreisen wie dem unseren, als auch Kirchen und Abgesandte anderer Mitgliedsorganisationen.
Das wohl wichtigste Thema war der Abschied von David Woods, als Managing Director der Genossenschaft. Gesucht wird nun eine neue Persönlichkeit an der Spitze, welche die Fähigkeit hat, Oikocredit in einer sich ständig wandelnden Welt nach vorne zu bringen.

In diesem Newsletter wollen wir Sie über aktuelle Entwicklungen aus dem Förderkreis informieren.

Viel Spaß beim Lesen und beste Grüße aus der Geschäftsstelle!

Roman Lorenz

 
Pastor Schäfer in der Fischerkirche St. Andreas in Lübeck Schlutup

Veranstaltungen in Norddeutschland

Kurzer Rückblick: Am 24. April fand in Lübeck-Schlutup die Mitgliederversammlung unseres Förderkreises statt. Der Tag war gelungen, das Wetter hat mitgespielt. Für alle die es verpasst haben, hier ein paar Impressionen. Im kommenden Rundbrief erfahren Sie mehr.

Hamburg: Aktiv für Oikocredit, 17. Juni 2016

Am 17.06.2016 findet von 16-21 Uhr im Dorothee-Sölle-Haus in Hamburg die 2. Mitgliederschulung "Aktiv für Oikocredit" statt. Mehr Informationen zum Programm finden Sie hier. Es sind noch Plätze frei, bei Interesse melden Sie sich kurzfristig in der Geschäftsstelle.

Hamburg: Forum II., 23. Juni 2016

Am Donnerstag, den 23. Juni findet im Dorothee-Sölle-Haus von 18-21 Uhr unser 2. Forum in diesem Jahr statt. Heiner Möhring wird von seiner Study-Tour nach Ecuador berichten. Mehr Informationen hier.

Hamburg: Altonale "Markt der Möglichkeiten", 09. Juli 2016

 Rund um das Thema "Flucht und Hoffnung" präsentieren sich Initiativen auf dem Markt der Möglichkeiten der Altonale am Thalia-Theater in Altona. Mehr Informationen hier.

Hamburg: Altonale Grüne Meile, 16.-17. Juli 2016

Besuchen Sie uns an unserem Stand auf der Grünen Meile der Altonale. Mehr Informationen hier.

Mehr erfahren...
 
Sabine Hanke, Ute Baumann und Roman Lorenz

Neu im Team: Ute Baumann

Seit dem 1. April verstärkt Ute Baumann unsere Geschäftsstelle in der Mitgliederverwaltung. Da sie kurz vor der Mitgliederversammlung mit der Arbeit begonnen hat, ist sie bereits um ein paar Erfahrungen reicher: Die Arbeit in der Geschäftsstelle ist vielfältig. In der kurzen Zeit hat sie sich schon in viele neue Bereiche eingearbeitet.

Die gelernte Speditionskauffrau ist verheiratet, hat eine Tochter und war zuvor 14 Jahre bei einem großen Hersteller in der chemischen Industrie beschäftigt. Sie engagiert sich ehrenamtlich im Weltladen und ihrer Kirchengemeinde. Sie freut sich, nun ihr Organisationstalent bei Oikocredit einsetzen zu können.

 
Oikocredit Kinospot

Oikocredit im Kino

Im Zeisekino im Hamburg-Ottensen konnten Besucher des Saal 1 den ganzen Mai hindurch Werbung für Oikocredit sehen. Einige Ehrenamtliche haben vor den Vorstellungen Flyer und Give-aways verteilt um den Wiedererkennungswert zu steigern. Vielen Dank dafür! Den Spot können Sie hier nochmal anschauen. Viel Spaß!

 
U-IMCEC, Senegal

Meinungsbild zur Dividende

Jedes Jahr im Juni entscheidet die jährliche Mitgliederversammlung auf Grundlage des abgelaufenen Geschäftsjahres über die Höhe der Dividende. Wie in den letzten Jahren wird von Oikocredit International eine Dividende von 2% vorgeschlagen. Wie stehen Sie in Zeiten von allgemein niedrigen Zinsen dazu?

Hier können Sie abstimmen.

 
Ralf Diez und Donata Predic auf der Mitgliederversammlung 2016

Veränderungen im Vorstand

Auf unserer letzten Mitgliederversammlung haben sich Donata Predic und Ralf Diez als neue Vorstandsmitglieder vorgestellt. Der pensionierte Pastor Ralf Diez übernimmt das Amt von Marion Grossmann als 2. Vorsitzender. In den Anfängen unseres Förderkreises hat er schon im Vorstand mitgewirkt.

Donata Predic übernimmt das Amt von Herbert Kummetz als Beisitzerin. Ihre Erfahrungen als Museumspädagogin, Eventmanagerin und Weltladenmitarbeiterin kommen nun dem Förderkreis zu Gute.

Wir freuen uns über neue Kompetenzen im Förderkreis.

 
Besuch bei FACECAPES im Rahmen der Study Tour 2016, Ecuador

Study-Tour 2016 in Ecuador nach dem Erdbeben

Ecuador war dieses Jahr das Ziel der Studytour. Unser Vorstandsmitglied Heiner Möhring hat uns dort vertreten. Oikocredit hat dort 25 Partnerorganisationen, sechs aus dem Bereich der Landwirtschaft und neunzehn Mikrofinanzpartner.

Die Reise stand unter besonderen Vorzeichen: Mitte April kam es in Ecuador zu einem folgenschweren Erdbeben. Vor allem im Küstenbereich waren und sind die Menschen betroffen, darunter auch Partner von Oikocredit. Mit Zahlungen aus einem Nothilfe-Fonds wurden bereits zwei Partnerorganisationen beim Wiederaufbau unterstützt. In Folge des Erdbebens wurde auch die Studytour den Gegebenheiten angepasst, es wurden ausschließlich Partner in den sicheren Gebieten besucht.

Auf dem nächsten Forum wird Heiner Möhring Näheres von seiner Reise berichten. Wer vorab mehr erfahren möchte, findet hier die interessanten Blogs der Reiseteilnehmer.

 
UNOCACE, Ecuador

Partner im Fokus: FAPECAFES und UNOCACE

In Hinblick auf die Studytour möchte wir an dieser Stelle zwei Partnerorganisationen aus Ecuador vorstellen.

FAPECAFES ist ein Verband von 800 Kleinbauernorganisationen mit über 1200 Mitgliedern, die im Durchschnitt 1,5 ha Land bewirtschaften. Seit 2002 unterstützt FAPECAFES die Bauern beim Vertrieb von hochwertigem Kaffee, Früchten und Zuckerrohr auf lokalen und internationalen Märkten. Oikocredit unterstützt FAPECAFES seit 2011 mit einem Darlehen von 300.000 USD. Die BIO- und FAIRTRADE zertifizierten Produkte können über ETHIQUABLE erworben werden.

UNOCACE vertritt die Interessen von über 2000 Kakaobauern im Vertrieb ihrer Produkte. Neben der Vermarktung und dem Export bietet UNOCACE ihren Mitgliedern technische Unterstützung, Schulungen, Export-Vorfinanzierung und Qualitätskontrolle der Produktion. Oikocredit unterstützt UNOCACE mit einem Darlehen von 945.000 USD. Auf der Produzentenliste von FAIRTRADE-DEUTSCHLAND erfahren Sie, wo Sie Produkte von UNOCACE kaufen können.

 
Saliou Diop, Senegal

Wer ist der Mann auf dem Foto?

Das Titelbild unseres Newsletters zeigt Saliou Diop aus Kaolack im Senegal in seinem Hühnerstall. Er ist langjähriger Kunde der Kreditgenossenschaft U-IMCEC, einem Partner von Oikocredit.

Wegen Sicherheitsbedenken in Westafrika wurde die diesjährige AGM kurzfristig von Dakar im Senegal nach Noordwijkerhout in den Niederlanden verlegt. Die Kollegen in Westafrika hätten uns gerne empfangen.

 

Oikocredit Förderkreis Norddeutschland e.V. - Königstraße 54- 22767 Hamburg - Email: norddeutschland@oikocredit.de