Oikocredit Norddeutschland Newsletter #15
Dezember 2019

Sehr geehrtes Mitglied,

die Weihnachtsfeiertage rücken näher und ein ereignisreiches Jahr neigt sich dem Ende zu. Ein passender Augenblick, um innezuhalten und das Jahr 2019 Revue passieren zu lassen.

Im April feierten wir mit vielen Mitgliedern und Ehrengästen das 40-jährige Bestehen unseres norddeutschen Oikocredit Förderkreises. Ein bewegender und feierlicher Tag, auf den wir gerne zurückblicken. 

Ein besonderes Ereignis war auch der Besuch von Athanas Matheka, Geschäftsführer des Oikocredit-Partners Greenforest Foods aus Kenia. Im Oktober berichtete er in Hamburg über das von ihm gegründete Unternehmen, das mit Honig, Bienenwachs und Nüssen handelt.

Inmitten der Vorweihnachtszeit bereiten wir in der Geschäftsstelle von Oikocredit Norddeutschland ein neues Mitmach- und Schulungsangebot vor: OIKOnnect. Was dahinter steckt und wie Sie sich für die erste Veranstaltung im Januar anmelden, lesen Sie in diesem Newsletter. 

Weitere Themen:

  • Soziale Wirkung unter der Lupe: Ein Interview mit Ging Ledesma (Oikocredit Direktorin für soziale Wirkung und Innovation)
  • GUTES GELD finden: Oikocredit auf Großplakaten
  • Spannendes für die Ohren: der neue Oikocredit-Podcast aus der Schweiz
  • Hier treffen Sie uns: Oikocredit-Veranstaltungen im Norden
  • Oikocredit-Anteile zu Weihnachten verschenken? Hinweise zu Geldanlagen rund um den Jahreswechsel

Viel Spaß beim Lesen!

Wir wünschen Ihnen und Ihren Lieben frohe und friedliche Weihnachten und ein gutes neues Jahr.

Ihre Ute Stefanie Haak
(Öffentlichkeitsarbeit)

 

Über Geld spricht man nicht. Wir schon! Erstes OIKOnnect-Treffen am 29. Januar 2020

Wie funktioniert das bei Oikocredit genau mit den Mikrokrediten? Was heißt eigentlich "Mikro" und wem kommt es zu Gute?

Diesen und weiteren Fragen wollen wir im Rahmen unseres ersten OIKOnnect-Treffens am 29. Januar von 18 bis 21 Uhr in der W3 in Hamburg-Altona nachgehen. Vorkenntnisse auf diesem Gebiet sind ausdrücklich nicht erforderlich. Nach einem kurzen Snack zu Beginn schauen wir uns an, wie sich Mikrofinanz von seinen Wurzeln bis heute verändert hat und was die Branche aktuell bewegt.

Neugierig? Dann kommen Sie vorbei und freuen Sie sich auf einen informativen Abend.

JETZT ANMELDEN > (Insgesamt 10 Plätze)
 
Ging Ledesma

Soziale Wirkung unter der Lupe

Gemeinsam mit Ging Ledesma, Oikocredits Direktorin für soziale Wirkung und Innovation, nehmen wir einige Zahlen zur sozialen Wirkung genauer unter die Lupe und diskutieren Fragen wie: Ist es realistisch, von allen Partnern zu erwarten, dass sie die Kundenschutzrichtli-nien befürworten?

Zum Interview >
 

GUTES GELD finden: Oikocredit auf Großplakaten

Margarida Santos ist das Gesicht auf den Großplakaten, die ab sofort in ganz Deutschland zu finden sind. Die Kommunikations- und Marketingmanagerin wurde 2014 Anlegerin bei Oi-kocredit und engagierte sich ehrenamtlich im Oikocredit Förderkreis Bayern. Heute ist Mar-garida Santos als zweite Vorsitzende des Förderkreises auch national und international un-terwegs.

Machen Sie mit, halten Sie Ausschau nach Margarida Santos. Wo immer Sie die GUTES GELD-Plakate mit Margarida Santos entdecken, an Bahnsteigen, in Unterführungen oder entlang der Straße: Senden Sie uns ein Foto, den Fundort und Ihren Vornamen über Facebook, Instagram, Twitter oder per Mail an info@oikocredit.de. Wenn Sie einverstanden sind, veröffentlichen wir Foto, Fundort und Namen in den sozialen Medien. Wir finden, über GUTES GELD kann man nicht oft genug öffentlich lesen und reden. Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

 

Spannendes für die Ohren: der neue Oikocredit Podcast aus der Schweiz

Neu: Oikocredit deutsche Schweiz stellt mit dem Podcast FAIR monatlich ein neues nachhaltiges Projekt, Unternehmen oder eine innovative Idee vor. Der Podcast informiert und motiviert mit umsetzbaren Tipps, die eigene Lebensweise nachhaltiger zu gestalten. Viel Spaß beim Anhören und Ausprobieren!

Jetzt anhören >
 

Oikocredit-Veranstaltungen im Norden

23.1.  Neujahrsempfang in Hamburg

25.+ 26.1.  Oikocredit Infostand auf dem Heldenmarkt in Hamburg

29.1.  OIKOnnect Treffen in Hamburg (s.o.)

zu den Veranstaltungsdetails >
 

Oikocredit-Anteile zu Weihnachten verschenken?

Wussten Sie, dass Sie Oikocredit-Anteile auch verschenken können? Sollten Sie die Idee begrüßen, mit ihrem Weihnachtsgeschenk etwas Gutes und Nachhaltiges zu bewirken, rufen Sie uns gerne in der Geschäftsstelle unter 040 94 28 3600 an oder senden Sie uns eine E-Mail an: norddeutschland@oikocredit.de

Ihr Geschenk können Sie in Form eines hübschen Gutscheins überreichen, den wir für Sie erstellen.  

Für alle Anteilskäufe "zwischen den Tagen" gilt: Um die volle Dividendenberechtigung ab dem 1. Januar 2020 sicherzustellen, müssen Ihre Anteilskäufe bis zum 20.12.2019 auf unserem Treuhandkonto eingegangen sein. 

 

Die Frauen im Bild

Das Titelbild unseres Newsletter zeigt Teeplückerinnen in Ruanda. Sie arbeiten für den Oikocredit-Partner Karongi Tea Factory. In der Oikocredit-Partnerdatenbank können Sie mehr über diese Kooperation lesen. 

Mehr Informationen >
 

Oikocredit Förderkreis Norddeutschland e.V. - Königstraße 54- 22767 Hamburg - Email: norddeutschland@oikocredit.de

Follow us on: