Was sind Förderkreise?

Fenster schließen
West- deutschland Bayern Ost- deutschland Niedersachsen - Bremen Nord- deutschland Baden - Württemberg Hessen - Pfalz

Warum gibt es Förderkreise (FK)?

Die sieben deutschen Förderkreise setzen sich für weltweite Solidarität und soziale Gerechtigkeit ein. Sie leisten entwicklungspolitische Bildungsarbeit und bieten die Möglichkeit, sich ehrenamtlich zu engagieren.

„Walk & Talk“: Dem fairen Kaffee auf der Spur

„Walk & Talk“: Dem fairen Kaffee auf der Spur

Bei diesem Rundgang durch Rostock mit Gesprächen und Impulsen können Sie die Welt des Kaffees kennenlernen. Sie erfahren an fünf Stationen Wissenswertes und Interessantes rund um das beliebte Getränk. Wie wird Kaffee angebaut, wie viel Arbeit von Frauen steckt darin und inwiefern spielen Klimawandel und Gerechtigkeitsfragen eine Rolle?
Der Spaziergangendet mit einer Tasse fair gehandeltem Kaffee im Weltladen Rostock.
Die Teilnahme ist kostenlos.

Die Referentin Daniela Martin arbeitet beim Förderkreis Norddeutschland der Entwicklungsgenossenschaft Oikocredit, die Menschen in Ländern des Globalen Südens darin unterstützt, ihre Lebensumstände zu verbessern – unter anderem Kaffeebäuer*innen.

Treffpunkt: Kröpeliner Tor in Rostock
Anmeldung: bis zum 1. Juli 2024 unter verwaltung-zentrum@elkm.de

Eine Veranstaltung von Oikocredit Norddeutschland e.V. in Kooperation mit dem Weltladen Rostock und der Ökumenischen Arbeitsstelle des Ev.-Luth. Kirchenkreises Mecklenburg.

Mehr Infos: Veranstaltungen (kirche-mv.de)

Kontakt

Oikocredit Förderkreis Norddeutschland e.V.
Georgsplatz 1
20099 Hamburg
workT: +49 40 9436 2800

Bleiben Sie auf dem Laufenden